PD-L1 und kein Ende – Was gibt es Neues in 2021

Datum:

20. November 2021

Uhrzeit:

9.30 Uhr bis - 13.45 Uhr

Ort

Institut für Hämatopathologie
Fangdieckstraße 75b
22547 Hamburg

Entitätenübergreifendes PD-L1 Training

Begrüßung und Einführung in die Online Plattform Smart in Media +++ Start der simultanen Ausbildung – Wir stellen uns die Fragen: Wie bekomme ich das beste Ergebnis und wie geht eigentlich die Färbung der Präparate im Labor? Was ist der beste PD-L1 Antikörper? +++ Allgemeines und Einführung zu PD-L1 +++ Wie erkenne ich Immunzellen beim NSCLC? Wie geht die PD-L1-Auswertung an der Zytologie? +++ PD- L1 Expression bei Kopf- Hals Tumoren: was ist positiv, was ist negativ und was ist Artefakt? +++ PD-L1 Expression bei Magenkarzinom und kolorektalem Karzinom: Welches Level qualifiziert eine Therapie? +++ Triple negatives Mamma Karzinom: Welche Zellen muss ich zählen? +++ Gemeinsame Auswertung der vor Ort gefärbten Ergebnisse und Zusammenfassung – Lernerfolgskontrolle an 10 ausgesuchten Fällen +++ Ausgabe der Zertifikate und Verabschiedung

Experten:

Prof. h.c. Dr. Markus Tiemann
Institut für Hämatopathologie Hamburg

Prof. Dr. Sven Perner
UKSH – Universitätsklinikum Campus Lübeck

Dr. med. Christiane Kümpers
UKSH – Universitätsklinikum Campus Lübeck

Dr. Korinna Jöhrens
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Prof. Dr. Katharina Tiemann
Institut für Hämatopathologie Hamburg

Mit freundlicher Unterstützung

to top icon